logowithbackground_edited.png

1.

Rhetorik Coaching

Vielleicht denken Sie, dass erfolgreiche Redner so geboren wurden. Sie irren Sich! Sprechen in der Öffentlichkeit bedarf einer Reihe von Fähigkeiten, die erlernt werden können.

Die meisten einflussreichen öffentlichen Redner haben hart daran gearbeitet, um rhetorische Kompetenz und gute Redetechniken zu beherrschen. Sie haben viele Stunden trainiert, mit einem Coach gearbeitet oder Sprechkurse besucht.

Überwinden Sie Ihre Angst:

Die Angst vor dem Sprechen vor Publikum gilt als soziale Phobie und ist die häufigste aller Phobien beim Menschen. Sie ist eine Form von Leistungsangst, bei der eine Person so tief verängstigt ist, dass sie sichtbar ängstlich erscheint. Und möglicherweise sogar eine Panikattacke erleiden wird, während sie vor einer Gruppe von Menschen spricht. Die zugrunde liegende Angst ist meist die Furcht vor prüfender Betrachtung oder vor einer negativen Bewertung durch andere.

 

Evolutionspsychologen lehren uns, dass diese Phobie urzeitliche Wurzeln hat. Unsere prähistorischen Vorfahren waren gefährdet durch große Tiere und raue Wetterbedingungen, und daher war das Leben in einem Stamm eine unverzichtbare Überlebensstrategie. Der Ausschluss aus der eigenen Gruppe würde unweigerlich zum Tod führen. Vor Publikum sprechen macht uns verletzlich durch Ablehnung, ähnlich wie die Urangst unserer Vorfahren vom Stamm ausgeschlossen zu werden. Eine häufige Folge der Angst in der Öffentlichkeit ist der Blackout.

Die Aussicht, die Aufmerksamkeit eines Publikums zu haben und dann still zu bleiben, fühlt sich an wie eine völlige Ablehnung und löst sogar Todesängste aus. Um sich dem nicht auszusetzen, versuchen wir uns zu „schützen“, indem wir entweder ganz auf öffentliche Reden verzichten, oder heimlich dagegen ankämpfen.

 

Aber die Realität ist, je erfolgreicher Menschen in ihrer Karriere werden, desto mehr wird von ihnen erwartet, dass sie ihr Fachwissen mit größeren Gruppen teilen, und sie werden deshalb noch ängstlicher als zuvor. Infolgedessen wird die Angst vor öffentlichem Reden zu einem chronischen Zustand und beeinträchtigt unser Leben, ganz zu schweigen von unseren tatsächlichen beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten.

Zum politischen Rhetorik Coaching:

 

Der Umgang mit Sprache in der aktuellen debattenorientierten Kultur erfordert ein enormes Selbstbewusstsein, damit jede Rede zu einer gezielten, überzeugenden Botschaft wird.  Eine großartige politische Sprechweise ob LIVE oder in den Medien besteht aus fünf Komponenten, nämlich Substanz, Stil, Interferenz, Lage und Wirkung, die für die Entwicklung der Bindung zwischen Rhetor und Empfänger von höchster Bedeutung sind. Die entscheidende Frage ist, ob Sie mit Ihrer Präzision, Klarheit und Vision die Ideale der Wähler, die Sie vertreten, ansprechen und sie entsprechend zum Handeln inspirieren.

Vervollkommnen Sie Ihre Fähigkeiten als öffentlicher Redner mit diesem Coaching:

  1. Entdecken und entfalten Sie Ihre beste Seite als öffentlicher Redner

  2. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Botschaft wirkungsvoll vermitteln können

  3. Finden Sie heraus, was Ihre Körpersprache tatsächlich sagt, und setzen Sie sie entsprechend ein

  4. Erfahren Sie, wie Sie eine Podiumsdiskussion erfolgreich leiten

  5. Planen oder trainieren Sie einen inspirierten TEDx-Talk

Werden Sie ein authentischer und überzeugender Redner und teilen Sie Ihr Wissen mit der Welt